Samstag, 3. August 2013

Abschiedsgeschenke

So, jetzt hat unser "Kleiner" Mann auch schon bald die erste Ferienwoche im Kindergarten um, und ich hab noch gar nicht gezeigt, was ich für die Erzieherinnen als "kleines Dankeschön" und für eine Erzieherin als Abschiedsgeschenk gebastelt habe... Elena verlässt zwar den Kindergarten nicht, aber sie verlässt Mikka's Gruppe und wechselt in eine Andere, was uns alle sehr traurig macht...
Aber gut, Veränderungen gehören zum Leben! 
Hier zuerst mal die kleinen Geschenke, die "alle" Erzieherinnen der Gruppe bekommen haben

 Diese kleinen "Tüten" wurden aus einem 15 cm x 15 cm Stück Designerpapier (hier Potpourri in schwarz weiß) gemacht, habe noch ein Paar goldene Sprenkel darauf embosst und mit der neuen Stiefmütterchen Stanze zwei Blumen in Aquamarin und Flüsterweiß gestanzt und zum Verschliessen angebracht. Der "kleine Gruß" ist aus dem Sale-A-Bration Set "Wort-Kunst" und das Danke schön aus "Ein Gruß für alle Fälle"! Noch einen kleinen Knopf (der ist nicht von SU) drauf, und mit der Aquamarinfarbenen Kordel umwickelt, fertig! Darin sind / waren ein paar Leckereien versteckt!!!


Hier einmal alle vier, habe zwei Varianten gemacht.


Und nun zu Elena's Geschenk! Es sollte ja eigentlich nicht wirklich zum Abschied sein, sondern eher zur Erinnerung, damit sie "ihre" Kinder aus der Bunten Gruppe nicht vergisst! Also habe ich mir gedacht, es wäre sehr schön, wenn die Kinder auch selbst etwas mitgestalten könnten. So habe ich ein Sternenalbum gemacht, jedes Kind hatte so eine kleine Seite, wo es ein Bild aus Fingerabdrücken drauf gemacht hat und ein Passbildchen dazu geklebt! 
Das Album hab ich aus Farbkarton in Mattgrün und Wildleder gemacht. Auf den einzelnen Seiten kam das Designerpapier "Sonne, Regen, Fantasie" aus dem letzten Sommerkatalog zum Einsatz (ich finde, das passt so toll zu Kindern)!
Außen habe ich jeweils eine Topnote ausgestanzt und bestempelt, vorne mit den Schmetterlingen aus dem Set "Papillon Potpourri" (die Schrift ist ausgedruckt) und auf der Rückseite habe ich das Set "Sonnenschein" benutzt.


Hier seht ihr das Album "aufgestellt" und man weiß sofort, warum es Sternenalbum heißt ;-) !!!


Den Text habe ich auf die erste Seite gedruckt, damit sie auch weiß, das auch die Eltern traurig sind, aber sich ganz herzlich bei ihr bedanken!!!


Und hier noch die Rückansicht!


Ich hoffe, euch gefallen meine Werke und wie immer freue ich mich über jeden Kommentar!!!
Genießt das schöne, warme Wochenende,
Melanie

Keine Kommentare:

Kommentar posten