Donnerstag, 18. Oktober 2012

Workshop bei Tanja

Letzten Freitag war ich zum Workshop bei Tanja.
Als kleines Begrüßungsgeschenk bekam sie ein süßes Täschchen von mir, ich denke, ihr hat es auch gefallen. Verschlossen wird die Tasche übrigens mit einem Magnet. Der Danke-Stempel ist aus dem Gastgeberinnen-Set "Peppiges Potpourri" aus dem Herbst/Winter Katalog.




Natürlich war in dem Täschchen auch noch ein "Leckerchen" oder zwei...
Wie immer hat auch jeder Gast wieder ein kleines Goodie bekommen.



Unser Erstes Projekt war eine Slider-card, ich habe zwei Varianten gemacht, einmal eine für Weihnachten, und dann eine für einen Geburtstag. Ich habe es jedem frei gestellt, welche er machen möchte...




Benutzt habe ich Farbkarton in chilli, schokobraun und flüsterweiß. Bei der Weihnachtskarte habe ich Aquarellpapier benutzt, weil ich die Bilder coloriert habe. Stempel habe ich aus dem Set "Pol-Party" benutzt. Der Merry Christmas Stempel ist leider nicht von SU, das kleine "merry" um den Eisbär ist aus dem Set "Tiny Tags".





Für die Geburtstagsvariante hab ich das Set "Clockworks" benutzt. Die Farben sind die Selben wie bei der anderen Karte. Die Glückwünsche sind aus dem Set "Schnörkeleien".


Das nächste Projekt war eine Teelichtverpackung (es ist ein Maxi-Teelicht) in Savanne, Blauregen und Flüsterweiß. Bestempelt wurde mit dem schönen Set "Winterzauber".



Die Besten Wünsche sind aus dem Set "Galante Grüße".





Für das Teelicht haben wir eine Schneeflocke auf eine weiße Serviette gestempelt, diese ausgeschnitten und nur die erste Schicht der bestempelten Serviette auf das Teelicht gelegt. Wir haben in die Mitte ein kleines Loch für den Docht gepikt und die Serviette dann einfach mit dem Heißluftföhn in den Wachs geschmolzen.
Ich finde das Ergebnis total schön, und so kann man seine Teelichter auf einfache Art verschönern. Ist natürlich auch ein tolles Mitbringsel mit "Ahh-Effekt".

Wie immer bin ich für jede Art Kommentare zu haben und freue mich darüber!!!

Keine Kommentare:

Kommentar posten